Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Krienser Steuern sind zu hoch

«Wohnungen gibt’s im Überfluss», Ausgabe vom 13. Juli

Der Artikel sagt schon viel aus. Hohe Steuern wie in Kriens führen zu einer hohen Leerwohnungsziffer. Tiefe Steuern wie in Horw – und alles ist besetzt. Da sieht man es sehr genau. Aber gewisse Politiker in Kriens wollen das einfach nicht wahrhaben.

Heute sind die Menschen immer weniger ortsgebunden, daher spielt die Höhe des Steuerfusses eine immer grössere Rolle. Da muss Kriens über die Bücher. Der Steuerfuss ist viel zu hoch. Warum soll ich nach Kriens ziehen und mehr Steuern zahlen für mein hart verdientes Geld als in einer anderen Gemeinde?

Martin Heiz, ehem. Einwohnerrat SVP, Kriens

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.