Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Kündigung ohne Vorwarnung

«Wirbel um Tennisfelder im Würzenbach», Ausgabe vom 24. März
Geri Borer, Ehrenpräsident Carlton Tivoli Tennis Club, Meggen

Unglaublich, was sich die Stadt hier wieder leistet! Da halten Leute einen Sportverein mit viel Engagement und natürlich ehrenamtlich am Leben. Sie bieten der Bevölkerung von Luzern die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter und im Winter Tennis zu spielen – und werden ohne irgendeine Vorwarnung mit einer Kündigung konfrontiert. Genau dasselbe hat die Stadt 2002, nachdem sie durch einen «städtebaulichen Vertrag» Besitzerin von zwei Tennisplätzen des Carlton Tivoli Tennis Club geworden war, mit unserem Klub gemacht. Wir wurden damals sogar gezwungen, unseren bestehenden Mietvertrag bis 2012 (im Grundbuch eingetragen!) vor Gericht durchzusetzen. Ebenfalls peinlich.

Geri Borer, Ehrenpräsident Carlton Tivoli Tennis Club, Meggen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.