Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Die Gesamterneuerungswahlen in Zug sind bald

Zu den Gesamterneuerungswahlen im Kanton Zug vom 7. Oktober

Als ehemaliger Präsident der SVP Baar beobachte ich die politische Tätigkeit des neuen Vorstandes sehr genau. Dabei kann ich nur lobende Worte an die Adresse des Vorstandes der SVP Baar aussprechen.

Der Präsident Oliver Wandfluh führt die Partei mit viel Geschick und Herzblut durch die politische Landschaft. Die SVP Baar betrachtet sämtliche politischen Geschäfte kritisch und hinterfragt auch politische Themen, welche andere Parteien nicht anrühren. Wichtig sind auch bei politischen Entscheiden die Folgen für die Zukunft unserer Gesellschaft.

Bestes Beispiel ist die ungeregelte Einwanderungspolitik. Man vernichtet Kulturland durch Wohnungsbau, muss die Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs und die Strasseninfrastruktur dauernd anpassen. Zudem müssen in den nächsten Jahren schweizweit neue Schulhäuser gebaut und Ausbildungsplätze geschaffen werden.

Die Sozialkosten laufen auch immer aufs Neue aus dem Ruder. Um all dem entgegen zu wirken, braucht es in der Exekutive und Legislative Kandidaten der SVP. Aus diesem Grund wähle ich gerade in Baar für den Kantonsrat wie den Gemeinderat die Kandidaten der SVP.

Beni Langenegger, Alt-Kantonsrat SVP, Baar

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.