Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Löhne aufgebläht

«Gemeinderat hat Sympathien für die ‹Stadt Emmen›», Ausgabe vom 15. Juni

Die Gemeinde Emmen besteht aus den zwei Dörfern Gerliswil, nachträglich mit Emmenbrücke übertüncht, und Emmen, der die CVP nun ein Stadtmäntelchen umhängen möchte, wozu noch die Gemeinderatsaspiranten herangezogen wurden. Welch eine Farce bei der heutigen Struktur aus überhöhter Fremdeinwirkung, zunehmendem Landverschleiss und erdrückender Schuldenlast. Unverständlicherweise haben sich dabei die Löhne des Gemeinderates quasi zur Stadtgrösse aufgebläht. Angesichts dieser Schwächen braucht es auch hier im übertragenen Sinne die von Vital Burger für die Gemeinde geforderte Krankenstation.

Hansruedi Bühler, Emmenbrücke

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.