Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Lukrative Einkünfte und das Ansehen zählen

«Russi Schurter will aufräumen», Ausgabe vom 8. Februar
Herbert Ramp, Cham

Dass eine Versicherungsgesellschaft ihr Geld mit dem Verkauf von Policen verdient, sollte eigentlich eine Binsenwahrheit sein. Wenn nun ein Präsident seine Aufgabe im Anreissen artfremder Geschäfte und zudem in einer überbordenden Sponsorentätigkeit sieht, mag das gewisse Aktionäre ansprechen. Allerdings: Auch wenn dies alles nicht immer an der Grenze der Legalität ist, stört dies niemanden, Hauptsache die Kasse stimmt. Die neue Präsidentin will nun Schneepflug spielen. So weit, so gut. Allerdings frage ich mich, wo nimmt die Dame Zeit und Fachwissen für diese Aufgabe her? Laut Artikel in der «Zuger Zeitung» hält sie noch weitere, lukrative Mandate wie das Präsidium der Luzerner Kantonalbank und der LZ Medien Holding, zudem soll sie auch im Verwaltungsrat der Swiss sitzen. Dazu kommen sicher noch einige weitere Nebenbeschäftigungen, die wenig Zeit beanspruchen aber viel Geld bringen. Ob diese Person zudem noch Zeit findet, eine eigene Anwaltspraxis zu führen, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich frage mich jedoch, was die Motivation solcher Personen ist. Zwei Gründe mögen im Vordergrund stehen. Erstens die lukrativen Einkünfte, die wegen den grosszügigen Spesenregelungen kaum versteuert werden müssen, und zweitens das Ansehen, zur Prominenz der «Wirtschaftsclique» und des Politfilz zu gehören. Das scheinen mir die Haupttriebfedern dieser Postensammler. Es ist erstaunlich, jedoch auch tröstlich, dass Firmen, in denen solche Leute an der Spitze stehen, noch Gewinne verbuchen. Die einfachen Angestellten, die bei Schwierigkeiten zuerst abgebaut werden, garantieren oft den Erfolg solcher Unternehmungen. Zudem sind diese meist besser, fachkundiger und zuverlässiger als die Bewohner der Teppichetage an der Firmenspitze.

Herbert Ramp, Cham

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.