Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Mehrheitsfähiger Vorschlag?

«AKW-Stilllegung wird teurer», zum Leserbrief vom 15. Januar

Die Ausführungen von Konradin Franzini zum Thema Atom-Stromkosten legen die Denkweise dieser grünen Realität- Allergiker offen. Da sieht man, was mehr Geld für die «Bildung» bewirkt. Franzini setzt sich mit Zahlen auseinander, von denen er, wie auch seine Mitgenossen, nicht den Dunst einer Ahnung hat. Bringen Sie doch bitte «realistische Kostenberechnungen». Atommüll-Endlager sind sehr wohl in Sichtweite, aber Sie und Ihre links-gedrehten Traumfänger haben ja nichts anderes zu tun, als gegen jede Möglichkeit zu demonstrieren. Die Atomkraft kostet den Steuerzahler noch viel Geld, weil Ihre «Organisation» alle Lösungen ins Nega­tive plappert. Bringen Sie mit Ihrer Gruppe einen mehrheitsfähigen Vorschlag. Vielleicht befassen Sie sich mal mit dem Recyceln und Entsorgen von Sonnenkollektoren!? Wäre mal was anderes als Demonstrieren und unkoordiniertes Lärmen. Und noch eine Bitte: Schauen Sie mal im Duden, was das Wort Ökonomie bedeutet.

Josef Röllin, Finstersee

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.