Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Michael Siegrist kennt die Bedürfnisse der Bevölkerung

Gerda Lustenberger, Ehemalige Geschäftsleiterin Stiftung Rütimattli, Sarnen

Zu den Regierungsratswahlen in Obwalden am 4. März

Als Geschäftsleiterin des Rütimattli habe ich mit Michael Siegrist zusammengearbeitet.

Der Bund hatte sich im Rahmen der NFA aus der Finanzierung der Sonderschulen zurückgezogen. Damit wir den Betrieb dennoch weiterführen konnten, mussten wir neu mit dem Kanton Leistungsvereinbarungen aushandeln. Michael Siegrist stand dabei als Jurist auf Seite des Kantons. Damals ist er mir als kompetenter und lösungsorientierter Verhandlungspartner aufgefallen. Seine fachlichen Inputs und Vorschläge haben wesentlich dazu beigetragen, dass wir in kurzer Zeit eine für beide Parteien sehr gute und tragfähige Lösung finden konnten.

Inzwischen hat sich sein Rucksack weiter gefüllt. Michael Siegrist war Gemeindepräsident und ist nun Direktionssekretär bei der Nidwaldner Regierung. Beides sind äusserst nützliche Erfahrungen für den Regierungsrat. Er weiss nicht nur, wie ein Kanton funktioniert, sondern auch was die Gemeinden brauchen. So kann er zur effizienten Zusammenarbeit beitragen, die gerade in der heutigen Zeit sehr wichtig ist.

Die heutige Aufgabe von Michael Siegrist beinhaltet unter anderem, Regierungsräte strategisch und operativ zu beraten. Er koordiniert die Tätigkeiten der Ämter und ist für das Controlling verantwortlich. Ausserdem leitet er grosse, zum Teil kantonsübergreifende Projekte. Daneben hält er den Kontakt aufrecht zum Bund und zu den anderen Kantonen, wodurch er bereits bestens vernetzt ist. Auch für die Öffentlichkeitsarbeit ist Michael Siegrist zuständig. Er weiss, wie wichtig eine gute Kommunikation ist. Michael Siegrist hat in diesen Bereichen nicht nur die Erfahrung, sondern er hat auch sein Wissen mit verschiedenen Weiterbildungen vertieft. Er besitzt Abschlüsse in Public Management, Führung, Kommunikation und Projektmanagement. Michael Siegrist hat also nicht nur praktische Führungs- und Exekutiverfahrungen, sondern er hat auch quasi die «Berufsschule» besucht und ist darum bestens gerüstet für das Amt des Regierungsrats.

Als Familienvater mit drei Kindern steht Michael Siegrist mitten im Leben. Er kennt die Bedürfnisse der Bevölkerung und die Herausforderungen unserer Familien. Michael Siegrist verfügt über die notwendige Lebenserfahrung. Seine sympathische Art, die pragmatische Weise anzupacken und nicht zuletzt die Aufmerksamkeit für die Anliegen der Menschen, haben mich fachlich und menschlich von ihm überzeugt. Wählen daher auch Sie Michael Siegrist in den Regierungsrat.

Gerda Lustenberger, ehemalige Geschäftsleiterin Stiftung Rütimattli, Sarnen

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.