Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Nur Eishalle fehlt

Zu einem Zusammenschluss der Skigebiete Melchsee-Frutt und Engelberg

Die Frutt ist ein Skigebiet, das sich behaupten kann mit seinen Hotels, Mietwohnungen, Skipisten, Langlaufloipen, Schlittelweg und diverse Skiwandertouren. Die Abfahrt Bonistock–Stöckalp ist ähnlich wie die Titlis-Abfahrt sehr anspruchsvoll. Was auf Melchsee-Frutt fehlt, ist einzig eine Eishalle. Ein Zusammenschluss mit Engelberg bringt ausser vielen Einrichtungen wie Bahn, Skilifte und Tunnel nichts, das die Frutt aufwerten würde. Diese Einrichtungen wären ein massiver Eingriff in die Landschaft. Ich bin zuversichtlich, dass das nicht passiert, denn die Redner bei der letztjährigen Einweihung der Bartgeier sagten: Wir müssen Sorge tragen zu diesem Landschafts-Bijou Melchsee-Frutt. Auch die meisten Frutter sind dieser Meinung. Engelberg kann sich weitere Planungskosten wirklich ersparen, denn dieser Weg bleibt für den Sommer reserviert.

Walter Kaeslin, Hochdorf

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.