Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Kanton Luzern: Versteckte Steuern

«Kanton Luzern: Pro Fahrzeug gibt es eine Rechnung», Ausgabe vom 16. Mai

Ich habe gar kein Verständnis für den Entscheid der Regierung und noch weniger für den des Rates, sollten doch die Kantonsräte das Volk vertreten. Statt zu sparen im Budget 2018 erhöht die Regierung die Motorfahrzeugsteuer ein wenig, führt eine Gebühr von 1.50 Franken pro verschickte Rechnung ein und lehnt die Einführung von Sammelrechnungen ab.

Das muss sie ja wohl, da ja sonst die Massnahme der Gebühr von Franken 1.50 pro Rechnung ausgehebelt würde. Dass fast über 50 Prozent der Kantone eine den Fahrzeugbesitzern eine Sammelrechnung anbieten, ist unserer Regierung egal. Sie setzt auf die elektronische Rechnung und vergisst, dass, wenn die Rechnungen einzeln verschickt werden, dies für den Benutzer ebenso x-mal einzelne Buchungen gibt. Wo liegt da die hochgelobte Benutzer- beziehungsweise Kundenfreundlichkeit?

Das sind alles versteckte Steuern.

Bald sind Wahlen und ich hoffe, dass die Stimmberechtigten sich solchen Gebarens erinnern.

Gerhard Klein, Wauwil

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.