Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Sichere Staaten: Den Glauben an die Asylpolitik verloren

«Kosovaren und Serben dürfen bleiben», Ausgabe vom 18. Mai

Unsere Asylindustrie schafft es immer wieder, die politischen Instanzen und allen voran Frau Bundesrätin Sommaruga so zu beeinflussen, dass unser Asyl-recht massiv missbraucht wird. Es ist ein Hohn und führt diese Asylpolitik ad absurdum, wenn wir es nicht fertigbringen (wollen), Leute, die kein Bleiberecht mehr haben, in sichere Staaten zurückzuführen. Es ist geradezu lächerlich und schizophren, wie die Asylpolitik immer und immer wieder Regeln und Ausnahmen «konstruiert», damit Leute, die keinen Schutz mehr brauchen, hier bleiben können, natürlich auf unsere Kosten! Und wie lange noch?

Die Frage sei erlaubt: Wieso wird nicht jedem Asylgesuchsteller von Anfang an klargemacht, dass er nur so lange ein Bleicherecht hat, bis sich in seiner Heimat die Lage normalisiert hat und dass er dann wieder zu gehen habe, ohne Wenn und Aber? 43200 vorläufig Aufgenommene sprechen eine deutliche Sprache über das, was bei uns schief läuft. Es ist scheinheilig und inkonsequent, wenn wir den Finger auf die Praxis der Visegrad-Staaten zeigen, die von Anfang an eine klare Asylpolitik verfolgten. Unser Handeln ist illegal, weil es fortlaufend gegen Gesetze verstösst. Wir können nur hoffen, dass nicht plötzlich in der Welt wieder etwas passiert, das uns die nächsten zig tausend Asylsuchende zuschwemmt. In die Asylpolitik und allgemein in die Politik habe ich den Glauben schon lange verloren! Die Bevölkerung sollte sich durchringen, die allgemeinen Gesetze auch so fahrlässig einzuhalten, wie es unsere Asylpolitik macht. Dann hätten wir das perfekte Chaos.

Hans Lohri, Treuhänder, Horw

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.