Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Sie hat das Buch unterstützt

Zum Leserbrief «Er sollte allen dieses Buch schenken», Ausgabe vom 24. Juli

Als Gemeinderat von Hitzkirch, der ich bis Ende August 2016 war, bin ich schon sehr verwundert über den Leserbrief von Dominik Brun, Autor des Buchs «Hansburkard Meier». Offenbar hat er bei seinen Recherchen nicht bemerkt, dass die Gemeinde Hitzkirch bereits vor der Produktion des Buches beim Verlag Edition Bücherlese zwanzig Bücher im Wert von 760 Franken gekauft hat. Herr Brun erwähnt in seinem Leserbrief die Sponsorenliste im Buch. Die Gemeinde Emmen mit 30 000 Einwohnern wird darin aufgeführt. Emmen zahlte 2000 Franken an das Buch. Ein grosszügiger Beitrag. Es braucht keine speziellen Rechenkünste, um festzustellen, dass der Pro-Kopf-Beitrag der Gemeinde Hitzkirch, welche 5100 Einwohner zählt, mehr als doppelt so hoch ist wie jener der Gemeinde Emmen. Hitzkirch wird, obwohl der Betrag dem Verlag vor dem Druck bekannt war, nicht als Sponsor aufgeführt. Das hat der Gemeinderat auch nicht verlangt.

Mit grosser Freude nehme ich zur Kenntnis, dass Herr Brun die Gemeinde Hitzkirch als kulturell berühmte Gemeinde beschreibt. Zu verschweigen, dass die Gemeinde 38 Bücher kaufte, und zu schreiben, dass der Gemeindepräsident mit leeren Händen dastand, entbehrt jedoch jeden Respekts gegenüber einer Persönlichkeit, die die Bevölkerung der Gemeinde vertritt. Herrn Brun empfehle ich, bevor er das nächste Mal einen Repräsentanten einer Gemeinde angreift, welcher an einem Anlass teilnimmt und dort spricht, seriöser zu recherchieren.

Cornelius Müller, Hitzkirch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.