Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Stadt Luzern: Heute wären wir alle froh um die Nordtangente

«‹Alte› Spange war Kanton zu teuer», Ausgabe vom 31. Juli

An der Verkehrsmisere in Luzern sind alle mitschuldig, die 1992 gegen die Nordtangente gestimmt haben. Um das Nadelöhr Seebrücke zu umfahren, war dies eine weitsichtige Lösung, um die heute alle froh wären. Die dafür seinerzeit mit Bauverboten belegten Grundstücke sind heute überbaut.

Die nun geplante Nordtangente hat bei weitem nicht den gleichen, positiven Effekt, obwohl sie zum Teil notabene die gleichen Gegner hat.

Auch das Metro-Parking wäre ein weitsichtiges Projekt – im Gegensatz zum Luzernerhofquai- oder Museggparking.

Schon vor Jahrzehnten wollte die Bahn in Luzern einen Durchgangsbahnhof bauen, den Luzern ablehnte. Vor vielen Jahren hat eine Baufirma der Stadt offeriert, im Tribschenquartier auf eigene Kosten Stichkanäle zum See zu bauen, sodass man dort Häuser mit Seeanstoss hätte bauen können. Dies wurde abgelehnt. Stattdessen ist nun wieder von einem «Inselikanal» die Rede. Dafür sollen dringend nötige Busparkplätze für die aus dem Hinterland mit der SBB oder mit Stadtbussen anreisenden einheimischen Busreisenden ab 2019 aufgehoben werden.

Statt die Salle Modulable auf dem Inseli sofort zum neuesten «Leuchtturmprojekt» zu machen, ist Alt-Stapi Urs W. Studer mitschuldig daran, dass das äusserst grosszügige Geschenk von 120 Millionen Franken von Herrn Engelhorn verloren ging. Anstatt die Bevölkerung über den einzig möglichen Standort auf dem Inseli abstimmen zu lassen, wurde herumgetrödelt, bis es den Erben von Herrn Engelhorn zu viel wurde.

Ich bin überzeugt, in Kombination mit einem tollen Seerestaurant für die Bevölkerung, das in Luzern fehlt, hätten die Stimmbürger einem Inseli-Projekt zugestimmt.

Wolfgang Schüler, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.