Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Stimmkräftig, einmalig, ein Genuss

«Vereinigte Ausgelassenheit im KKL», Ausgabe vom 15. Januar
Vreni und Thedy Gamper,

Anlässlich des 75. Geburtstages meiner Frau erhielten wir zwei Eintrittskarten für die Guugger-Gala 2018 im KKL als Geschenk. Wir haben dann von A bis Z einen überaus tollen Abend erleben dürfen. Einfach klasse! Der Bericht in der Zeitung hat bei uns aber nur Kopfschütteln ausgelöst. Warum wurden die Superstars des hervorragenden «Chorchesters» nicht erwähnt? Zum Beispiel Linus Jäck als stimmkräftiger Solo- und Quartettsänger (ein Genuss!), der souveräne Thomas Walpen als Chorleiter, Balz als der begnadete Posaunenvirtuose. Es kam zum Beispiel eine Spritzkanne zum Einsatz (einmalig!). Auch Pippi Langstrumpf brillierte (Bravo!) oder etwa die Bass- und Sousafonisten (die Brummbären (einfach herrlich!). Es wurde über die Perücken der Zuschauer geschrieben, statt dass man für die Akteure auf der Bühne die Lobeshymne angestimmt hätte, die durchaus am Platz gewesen wäre.

Der Inhalt des Artikels hat nie die Begeisterung des Publikums – das überwältigt war – zum Ausdruck gebracht. Der Anlass wird wohl allen in Erinnerung bleiben, denn das, was alle Beteiligten hier leisteten, war wahre Spitzenklasse! Eine Gala, die den Namen Gala wirklich verdient!

Vreni und Thedy Gamper,

Ebikon

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.