Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Emmen: Unerträglicher Fluglärm

Zum Leserbrief «Von Fluglärm geplagt», Ausgabe vom 13. Juli

Erich Balmer hat mir und wohl auch unseren Quartierbewohnern aus dem Herzen gesprochen. Es ist tatsächlich unerträglich, wie viel Fluglärm wir (Erwachsene, Kinder, Freunde, Gäste) zu ertragen haben. Der Beitrag tut gut.

Aber offenbar ist er nur ein Ruf in der Wüste. Zu diesem Thema wurden schon Unterschriften gesammelt. Diese sind wohl in einer behördlichen Schublade «verschwunden». Was können Bürger noch weiter unternehmen, dass sich wirklich etwas zum Besseren wendet? Weitere Leserbriefe schreiben und diese Lärmquelle permanent zu thematisieren! Ansprechstelle wäre auch unser zuständiger Regierungsrat, doch dieser hat kein Gehör und verteidigt das Vorgehen des Militärdepartements.

Emil Zimmermann, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.