Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unglaubwürdige Politik

«Schwerzmann attackiert Linke», Ausgabe vom 7. Dezember
Stéphane Beuchat, Luzern

Seit drei Jahren lebe ich in Luzern. Eines erschreckt mich hier besonders: die unglaubwürdige regierungsrätliche Finanzpolitik! Finanzdirektor Marcel Schwerzmann reiht jährlich Sparpaket an Sparpaket, baut massiv bei Prämienverbilligungen ab.

Er verordnet zur Sanierung der Staatskasse Zwangsferien für Schüler und Polizistinnen, vergisst, die Ausfälle des nationalen Finanzausgleichs zu berücksichtigen, und sagt dann auch noch, die Tiefsteuerstrategie sei ein Erfolg! Für wen denn? Wie ich in dieser Zeitung lesen konnte, haben in einer Umfrage der Regierung zwei Drittel der Befragten gesagt, die Tiefsteuerstrategie sei gescheitert. Es ist eines Regierungsrates unwürdig, in einer gelebten Demokratie Parteien anzugreifen, die nur ihre Arbeit machen und Anliegen der Bevölkerung vertreten.

Stéphane Beuchat, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.