Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unschöne Plastikmöbel

«Sieht so das Sitzbänkli der Zukunft aus?», Ausgabe vom 13. September
Alfred Schätzle, Luzern

Die Stadt Luzern hat kein Geld mehr, um die Sitzbänkli am Schweizerhof- und Nationalquai und im öffentlichen Raum zu unterhalten, so tönte es vor nicht allzu langer Zeit. Und jetzt kommt diese Schnapsidee mit den «Sitzbänkli der Zukunft» aus dem Stadthaus. Entfernen Sie bitte schnellstmöglich das scheussliche, orangefarbene und schmutzige Plastikmöbel auf dem Kornmarkt, und verschonen Sie unsere schöne Altstadt mit solchen blöden Ideen. Es erübrigt sich der «Bänkli-Test» mit den neuartigen Sitzgelegenheiten für die Umgestaltung der unnötig autofreien Bahnhofstrasse, wo schlussendlich doch nur unschöne Veloabstellplätze entlang des Reussufers vorgesehen sind.

Alfred Schätzle, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.