Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Unterstützungswürdiger Vorschlag

«GLP Kriens: Velostreifen soll weg», Ausgabe vom 20. März
Martin Heini,

Zugegeben, ich poltere und schimpfe auf der Schachenstrasse auch mal, habe schon an Autoscheiben geklopft, auf dem Radstreifen auf mein Recht gepocht. Ich bin nicht allein, viele Velofahrende werden im Feierabendverkehr zwischen Blech und Randstein eingeklemmt – trotz gelber und roter Markierung am Boden.

Rechts auf das Trottoir ausweichen ist ungesetzlich, links überholen gefährlich und auch nicht die Idee der Fortbewegung auf einer kantonalen Veloroute. Jedoch: In der Mitte der Strasse ist in zähen Kolonnen am meisten Platz!

Wegen der fehlenden Mittellinie orientieren sich viele Autofahrende am Strassenrand und halten sich rechts. Darauf angesprochen wurde mir schon geantwortet, man wolle heikle Situationen bei Gegenverkehr vermeiden. Nur: LKW sind auf dieser Strasse kaum unterwegs, der Gegenverkehr kommt spärlich – aber Dutzende Velofahrende in derselben Richtung, die sind gewiss. Das Verhalten vieler Randsteinkleber ist ebenso ungesetzlich, nur wissen dies die meisten nicht! Motorfahrzeuge dürfen den Radstreifen nur befahren, wenn der Fahrradverkehr dadurch nicht behindert wird.

Aber es herrscht die Angst vor Streifkollisionen auf den besagten Strassen, also verdrängt das Auto das Fahrrad, also weicht das Velo aufs Trottoir oder auf die Gegenfahrbahn aus. Daher finde ich den Vorstoss der GLP sehr unterstützungswürdig: Eine Mittellinie schafft eine linksseitige Orientierung und Platz auf dem Radstreifen.

Martin Heini,

Kriens

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.