Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ununterbrochener Lärm und Gestank

Zu den Leserbriefen «Die Verkehrsprobleme von Luzern und wie man sie lösen könnte», Ausgabe vom 23. September
Brigitte Stirnimann,

Ein grosses Bravo den Leserbriefschreibern. Tatsächlich scheint allen, die ernsthaft ein Musegg- oder Schweizerhofquai-Parkhaus in Betracht ziehen, der gesunde Menschenverstand abhanden gekommen zu sein. Die Zubringerstrassen sind bereits heute hoffnungslos verstopft.

Nicht die Cars sind das Problem, sondern der individuelle Autoverkehr. Er bedeutet für uns Anwohnerinnen und Anwohner ununterbrochenen Lärm und Gestank. Auch nachts gibt es keine drei Minuten der Stille.

Der Preis wird immer höher, den wir fürs zentrale Wohnen und den bewussten Verzicht auf ein eigenes Motorfahrzeug bezahlen. Für mich gibt es nur eine Lösung: keine neuen Parkplätze und Parkhäuser in Luzerns Zentrum.

Brigitte Stirnimann,

Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.