Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Velo-Rowdys

«Polizei: Viele Fälle bleiben liegen», Ausgabe vom 14. September
Hardy Müller, Neuenkirch

Die Luzerner Polizei hat wohl auch in Zukunft weder Geld noch Personal, noch Lust auf Kontrollen der Velofahrer. Also freie Bahn für Fahrten auf Trottoirs, Missachtung von Rotlicht und Einbahnstrassen. Es kommen herrliche Zeiten für Velo-Rowdys. Alle anderen sind die Leidtragenden und so oder so die Bezahler.

Hardy Müller, Neuenkirch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.