Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vergammelte Liegenschaften

«Wie die Eisengasse zum Bier-Lagerkeller wurde», Ausgabe vom 24. April
Louis Baume, Alt Grossstadtrat Cvp, Stadtbeobachter,

Der «böse» Stadtrat hat eine Remise auf der Musegg vergammeln lassen.

Der Aufschrei der bürgerlichen Parteien ist wegen der Besetzung programmiert.

Nun folgt in dieser Zeitung die Geschichte von der Liegenschaft Eisengasse 6.

Diese ist auch vergammelt. Die Taubenplage terrorisiert seit Jahren das umliegende Gewerbe.

Der Baurechtsnehmer, Eckhard Schwöbel, feilscht mit den Eigentümern, wer da wohl was machen muss.

Letztere sind bürgerliche Safranzünftler, welche wohl die Liegenschaft in der Familie belassen möchten. Gutbürgerliches Gebaren verlangt aber auch Verantwortung.

Auf deren Wahrnehmung warten wir nun.

Louis Baume, alt Grossstadtrat CVP, Stadtbeobachter, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.