Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vollmundige Versprechungen

«Raiffeisen: Präsidenten haben Erklärungsbedarf», Ausgabe vom 10. März
Bruno Hügin, Kerns

Zu Beginn seiner «Karriere» bei Raiffeisen ist Herr Vincenz durch die Schweiz gereist und hat in vollmundigen Versprechungen propagiert, wie bei­nahe in jeder noch so abgelegenen Gemeinde eine Geschäftsstelle eingerichtet werden soll. Auf einer gezeigten Schweizer Karte sah man vor lauter roten Punkten die Orte teilweise gar nicht mehr. An die Anzahl der Punkte mag ich mich nicht mehr erinnern, es waren jedoch weit mehr als 300. Kaum eingerichtet, wurden jedoch sehr viele dieser Punkte wieder entfernt. Sei es durch Schliessungen oder durch erzwungene Zusammenlegung der einzelnen Filialen.

So autonom, wie sich Raiffeisen St. Gallen heute sehr gerne darstellt, sind und waren deren Geschäftsstellen überhaupt nie. In der Ära Vincenz wurden viele Entscheide ohne Rücksprache mit und ohne Rücksicht auf die einzelnen Filialen eigenmächtig und selbstherrlich gefällt. Dabei ist der Genossenschaftsgedanke vielfach total unterlaufen worden, zum Beispiel beim Kauf von Beteiligungen bei Notenstein, Leonteq, Investnet.

Aus diversen Gesprächen mit Bankmitarbeitern ist mir bekannt, dass diese Vorgehensweise jeweils nur noch Kopfschütteln auslöste. Handlungsmöglichkeiten bestanden im Nachhinein keine mehr, manche wurden in St. Gallen einfach abgewimmelt.

Die aktuellen Vorfälle in der St. Galler Bankleitung zeigen einmal mehr, dass Grösse allein noch lange keine Sicherheit für Seriosität und Zuverlässigkeit bedeutet. Zu viel an Grösse und Macht auf einem Haufen fördert höchstens Eigensinn und Eigenmacht. Siehe Bankverein und UBS, CS oder Swissair.

Bruno Hügin, Kerns

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.