Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Leserbrief

Warnungen ernst nehmen

Zum Car-Problem in der Stadt Luzern, diverse Ausgaben

Nun äussern sich zahlreiche Verbände und Organisationen der Wirtschaft, aber auch der Wissenschaft zur Absicht der linken Stadtrats- und Grossstadtratsmehrheit, die Cars aus der Stadt zu verbannen und zentrumsnahe Park- und Abstellmöglichkeiten zu unterbinden. Es scheint, dass die Konsequenzen dieser Politik von den Behörden nicht sorgfältig genug überlegt werden. Die warnenden Darstellungen der Wirtschaft und der Wissenschaft müssen ernst genommen werden, wenn Luzern als Touristenstadt nicht von den Reiseorganisationen abgehängt werden will.

Wie schrieb doch Bö zu einer Illustration vor einiger Zeit im Nebelspalter: «Nur die allergrössten Kälber wählen ihren Metzger selber.»

Thomas Ineichen, Luzern

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.