Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

«Wir leiden nicht unter geistiger Krätze»

«Zur eidgenössischen Abstimmung vom 21. Mai über das Energiegesetz (EnG)»,

Der grüne Fraktionschef Glättli: «Wenn wir die Ziele der Energiestrategie bis 2025 erreichen wollen, müssen die Öl- und Elektroheizungen verboten werden.» Er wurde in derselben Sitzung vom Grünliberalen Bäumle sekundiert mit den Worten: «Der Benzinpreis muss in den nächsten sieben Jahren verdoppelt werden, wenn wir das Energiegesetz umsetzen wollen.» So, da haben wir’s! Welcher, mit gesundem Menschenverstand beglückte Schweizer will das? Niemand! Wir leiden doch nicht unter geistiger Krätze! Es gibt aber noch jene, die für sich zwar den «GMV» (Gross Merchandise Volume) reklamieren, aber nur weil sie selbst mit Subventionen überschüttet werden. Sind das nicht genau jene Leute, die, der Dom Pérignon Society angehörend, immer gegen die Bauern schimpfen, weil jene Direktzahlungen erhalten? Solche Energie-Subventionsjäger lügen sich in die eigene Tasche und lassen den Steuerzahler und Stromkonsumenten sowie den Autofahrer für sich bezahlen. Das nennt man dann Solidarität. Wir dürfen doch nicht mit der Blauäugigkeit eines Gebrauchtwagenhändlers die Politik des Subventionismus fördern, wo das Geld von unten nach oben fliesst, bis es beim Gutverdiener anlangt. Dadurch würden wir eine Planwirtschaft mit kreativer Mangelverwaltung zum Durchbruch verhelfen. Mit dem Energiegesetz schiessen wir einen weiteren Planeten auf die subventionierte Umlaufbahn, den wir nie zurückholen können. Darum gehört dieses erbärmliche Energiegesetz-Monstrum (48 Seiten) auf den Friedhof der Illusionen und somit abgelehnt.

Rudolf Balsiger Oberwil

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.