Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zu wenig Zeit wegen «Ufzgi»

«‹Ufzgi› sind in Zug fest verankert», Ausgabe vom 20. März
Rahel Halter, Baar

Interessiert habe ich letzte Woche den Bericht «Kriens streicht die Hausaufgaben» gelesen und gestaunt, wie viele stichhaltige Argumente zur Abschaffung der Aufgaben aufgeführt sind. Gespannt habe ich darauf gewartet, wie sich der Kanton Zug dazu äussert. Die Antwort von Bildungsdirektor Stefan Schleiss war ernüchternd! Dass die Kinder lernen, etwas machen zu müssen, obwohl sie lieber etwas anderes tun würden? Dazu braucht es wohl keine Hausaufgaben. Damit werden alle Kinder konfrontiert – sei es zu Hause oder in der Schule.

Herr Schleiss findet auch, dass die Kinder genügend Freizeit hätten, wenn man diese nicht mit Hobbys vollstopfe. Obwohl, gerade die erwähnten Aktivitäten wie Sport, Pfadi und Musik erachte ich als sehr sinnvollen Ausgleich zur Schule, und sie werden zum Teil sogar von der Schule gefördert und angeboten. Wenn man als Eltern noch darauf achtet, dass die Kinder zu einer vernünftigen Zeit im Bett sind, gemeinsam am Familientisch in entspannter Atmosphäre essen, den Schulweg ohne hetzen zu müssen selbstständig bewältigen, dann bleibt gar nicht mehr so viel Zeit zur freien Verfügung. Zusätzlich kämen da noch Themen wie Zimmer aufräumen, Mithilfe im Haushalt, gemeinsam eine Mahlzeit zubereiten – alles meiner Meinung nach gute Lernfelder um selbstständig eine Arbeit bewältigen zu lernen. Dazu bleibt nur leider einfach wenig Zeit. Schade. Ich finde es bedenklich, dass unser Bildungsdirektor dieses Thema einfach als «völlig unnötige Diskussion» abtut.

Rahel Halter, Baar

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.