Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zuschauer für dumm gehalten

Zu einem aktuellen TV-Werbespot
Urs Diethelm, Zug

Werbung im Fernsehen (wenn auch nicht im Übermass!) zeugt immer wieder von einem erstaunlichen Mass an Kreativität. Nicht darunter fällt jedoch jener zurzeit häufig zu sehende Spot für eines der mittlerweile zahlreichen Internet-Versandhäuser. Da freut sich also eine ganze Familie über ihre Weihnachtsgeschenke, aus denen beim Öffnen jedem Empfänger zu dessen offenbaren Entzücken eine rötliche Flüssigkeit entgegenspritzt. Zuletzt ist auch noch der Grossvater dran, der vor lauter Spass gleich auch noch auf seinen Rücken fällt. Diese Personen machen dies natürlich nicht freiwillig, die Werbeagentur bezahlt sie dafür. Aber für wie dumm werden da die TV-Zuschauer gehalten, um sich diesem «oberblöden» Werbespot immer wieder unfreiwillig auszusetzen?

Urs Diethelm, Zug

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.