Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

NAHRUNGSMITTEL: Ideen gesucht: Wie würden Sie pflanzliche Milch- und Fleischersatzprodukte nennen?

Der europäische Gerichtshof hat entschieden: Die Bezeichnung «Milch» ist Produkten vorenthalten, die aus Eutersekreten von Tieren gewonnen werden. Nun ist Einfallsreichtum gefragt: Wie würden Sie pflanzliche Milch und pflanzenbasierten Käse nennen?
Darf weiterhin Käse genannt werden: Das klassische Produkt aus Milch. (Bild: Boris Bürgisserm 08.07.2016)

Darf weiterhin Käse genannt werden: Das klassische Produkt aus Milch. (Bild: Boris Bürgisserm 08.07.2016)

Bei Produktbezeichnungen scheinen weder Konsistenz noch Geschmack relevant zu sein, wie ein am Mittwoch gefälltes Gerichtsurteil entschieden hat. Weil Verwechslungsgefahr für die Konsumenten besteht, dürfen Bezeichnungen wie beispielsweise «Käse», «Milch» und «Joghurt» nicht für pflanzliche Produkte verwendet werden. Das bedeutet, dass man im Laden weder «Mandelmilch» noch «Cashew-Käse» beziehen kann. Auch «Soja-Joghurt» sollen der Vergangenheit angehören.

Zudem fordert der Deutsche Bauernverband eine Ausweitung der Regelung, wie die NZZ berichtet. Weil vegane und vegetarische Fleischersatzprodukte Namen wie «Gemüse-Schnitzel», «Tofu-Wurst» oder «Seitan-Geschnetzeltes» die Konsumenten mit «Fleisch vorbehaltenen Begriffen» in die Irre führen.

Nun sind wir auf Ihre Kreativität gespannt: Wie würden Sie Käse, Burger, Butter, Rahm, Schnitzel, Wurst, Steak, Wienerli, Nuggets, Salami, Schinken und Co. umbenennen?

Wir sind gespannt auf Ihre Vorschläge! Schreiben Sie dafür bitte einen Kommentar mit dem Produktnamen (bsp. Tofu-Schnitzel) und Ihrem Vorschlag, wie es umbenannt werden könnte.

rag

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.