UMFRAGE: Soll Ricardo Costa im Nachhinein für sein Foul bestraft werden?

Mit gestrecktem Bein ist der ehemalige portugiesische Nationalspieler eingestiegen, als Sandro Burki aus gefährlicher Position im Fünfmeterraum zum Abschluss gekommen ist. Dem Schiedsrichter ist diese Aktion entgangen. Soll sie im Nachhinein noch geahndet und bestraft werden?

Drucken
Teilen
Luzerns Ricardo Costa (Mitte) foult Aaraus Sandro Burki. (Bild: Screenshot SRF)

Luzerns Ricardo Costa (Mitte) foult Aaraus Sandro Burki. (Bild: Screenshot SRF)

Den Artikel, inklusive Video zum Foul lesen Sie hier: <strong>http://www.luzernerzeitung.ch/979230</strong>

Diskutieren Sie jetzt mit, wir sind gespannt auf Ihre Meinung!
 

rag