VORSCHLAG: Nummernschilder als Mittel gegen Velo-Rowdys?

Um gegen rücksichtslose Velofahrer vorzugehen, fordert ein Leser Nummernschilder für Velos. Was halten Sie von dieser Idee?

Drucken
Teilen

In einem <strong><u>Leserbrief in der Luzerner Zeitung</u></strong> fordert ein Leser ein gelbes Nummernschild an jedem Velo. Sein Argument: Die Verlust der Anonymität würde die Velofahrer dazu bringen, rücksichtsvoller zu fahren und die Verkehrsregeln einzuhalten. Velo-Rowdys wären dank einer Nummer besser identifizierbar als heute.

Was meinen Sie dazu?
Sollen alle Velofahrer durch Nummern an ihrem Fahrzeug identifizierbar sein?
Wir sind gespannt auf Ihre Meinung!

rag