LUZERN: Riesenbilder schmücken die ZHB

An der Zentral- und Hochschulbibliothek überdimensional grosse Buchbilder. Diese sollen signalisieren, dass auch eine stark sanierungsbedürftige Bibliothek ihre Funktion als einen Ort für Menschen und Medien erfüllt.

Drucken
Teilen

"Hurra, wir lesen noch." – das ist der Leitspruch des Freundeskreises der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (ZHB). Bei ihrer gleichnamigen Aktion haben sie während zwei Stunden am heutigen Freitag um 10 Uhr überdimensional grosse Bilder von Buchrücken an der Westfassade der ZHB aufgehangen.

Ziel: Die XXL-Plakate sollen die Funktion und und Bedeutung der Bibliothek als einen Ort für Menschen und Medien signalisieren – auch wenn das Haupthaus der ZHB stark sanierungsbedürftig ist. Die Bilder werden dort für die nächsten drei Monate hängen bleiben.

Die ZHB ist die grösste Bibliothek des Kantons Luzern und umfasst einen Bestand von 1,2 Millionen Medien. Seit 2011 steht sie wegen ihres stark sanierungsbedürftigen Haupthauses im Zentrum der Kritik.

pd/nop