NATURTON-FESTIVAL: Muotathaler Jodel begeistert in Berlin

Das Schlusskonzert des 4. Naturton-Festivals in Berlin hatte es in sich: Der Auftritt «Juuze und Büchelmelodien aus dem Muotatal» riss die Zuhörerinnen und Zuhörer in der Kirche zu tosendem Applaus hin.

Drucken
Teilen
Hochstehende Jodelkunst von «urban yodeling». (Bild: Screenshot Vimeo)

Hochstehende Jodelkunst von «urban yodeling». (Bild: Screenshot Vimeo)

Präsentiert wurde der gut sechsminütige Auftritt in der Berliner Apostelkirche von den Gesangsvereinigungen «urban yodeling», «transalpin» und dem Basler Büchelbläser Balthasar Streiff.

Die Mitglieder von «urban yodeling», 2011 in Berlin gegründet, singen übrigens nicht nur Stücke aus dem Alpenraum, sondern auch Jodelgesänge aus Ländern wie Georgien oder dem ehemaligen Lappland.

Das 4. Berliner Naturton-Festival fand dieses Jahr vom 27. April bis 1. Mai statt. Im Zentrum standen dieses Jahr das Spielen auf afrikanischen Tierhörnern und das Yelli-Jodeln der Baka-Pygmäen im Regenwald von Kamerun. gh/pd