BAG meldet am Montag 191 neue Coronainfektionen

In den letzten 24 Stunden wurden dem Bundesamt für Gesundheit 191 neue Ansteckungen mit dem Coronavirus gemeldet. Über 14'000 Personen befinden sich zurzeit in Isolation und Quarantäne.

Drucken
Teilen
4609 Personen haben sich seit Sonntag auf das Coronavirus testen lassen.

4609 Personen haben sich seit Sonntag auf das Coronavirus testen lassen.

Keystone

(agl) Am Freitag waren die täglichen Ansteckungen erstmals seit April wieder über 400 angestiegen, am Sonntag waren es gar 444. Wie es Anfang Woche üblich ist, meldet das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag mit 191 Ansteckungen wieder einen tieferen Wert. 4609 Personen haben sich seit Sonntag auf das Coronavirus testen lassen. Zudem verzeichnet der tägliche Situationsbericht zwei neue Spitaleinweisungen und einen weiteren Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

14'124 Personen befinden sich gemäss den aktuellen Zahlen in Isolation oder Quarantäne. Die Anzahl der Reiserückkehrer in Quarantäne beträgt 7559. In den letzten sieben Tagen haben sich in der Schweiz und in Liechtenstein 86'083 Personen auf das Coronavirus testen lassen. Die Positivitätsrate betrug 3,1 Prozent.