Corona
Neue Impfkampagne: Mit Ironie Jugendliche dazu bringen, sich impfen zu lassen

Das Bundesamt für Gesundheit lanciert eine neue Impfkampagne für Jugendliche. So werden Jugendliche zum Beispiel bei einer Zimt-Challenge gezeigt. Bei der anschliessenden Botschaft wird darauf hingewiesen, dass die Impfung sicherer sei als eine Infektion mit dem Coronavirus und "viel klüger" als puren Zimt zu essen. Die Videos werden vorerst nur auf sozialen Medien gezeigt - dort, wo sich die Jugendlichen aufhielten.

Sandra Havenith
Drucken
Teilen

Aktuelle Nachrichten