SP-Nationalrat ist neuer Präsident der Assistenz- und Oberärzte

Angelo Barrile ist neuer Präsident des Verbands der Schweizer Assistenz- und Oberärzte (VSAO). Der Zürcher SP-Nationalrat und Arzt folgt auf Anja Zyska die ihr Amt nach fast drei Jahren aus beruflichen Gründen abgibt.

Drucken
Teilen
Angelo Barrile, Hausarzt und Zürcher SP-Nationalrat, ist neuer Präsident des Verbands der Schweizer Assistenz- und Oberärzte (VSAO).

Angelo Barrile, Hausarzt und Zürcher SP-Nationalrat, ist neuer Präsident des Verbands der Schweizer Assistenz- und Oberärzte (VSAO).

HO

(sat) Wie der VSAO am Donnerstag mitteilt, hat der Zentralvorstand den 44-Jährigen an die Verbandsspitze gewählt. Bislang war Barrile einer von zwei Vizes. Barrile politisiert seit bald fünf Jahren in Bern. Er sitzt nicht in der für das Gesundheitswesen zuständigen Kommission, besitzt aber laut der Liste seiner Interessenbindungen bereits mehrere Mandate in Organisationen des Gesundheitsbereichs.

Als Verbandspräsident will Barrile für seine Mitglieder «fassbar und präsent» sein. Dazu zählt laut VSAO der Einsatz für gute Weiterbildungs- und Arbeitsbedingungen wie auch die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Patrizia Kündig bleibt Vizepräsidentin. Ein zweiter Vize soll im September gewählt werden.