69-jähriger Wanderer stürzt am Grossen Mythen tödlich ab

Ein Berggänger ist am Donnerstag am Grossen Mythen im Kanton Schwyz tödlich verunfallt. Die Rega konnte den Mann nur noch tot bergen.

Drucken
Teilen
Am Grossen Mythen (rechts im Bild) stürzen immer wieder Wanderer ab.

Am Grossen Mythen (rechts im Bild) stürzen immer wieder Wanderer ab.

Keystone

(rwa) Um 13:30 Uhr war bei der Polizei ein Notruf eingegangen, wonach ein Mann am Grossen Mythen abgestürzt sei. Die Rega konnte den 69-Jährigen nur noch tot bergen. Die Umstände des Unfalls werden untersucht, wie die Kantonspolizei Schwyz am Freitag mitteilte.