Autofahrer stirbt nach Frontalkollision mit einem Lastwagen

In Alberswil (LU) prallte am Freitagnachmittag ein Auto frontal in ein entgegenkommendes Sattelmotorfahrzeug. Der 30-jährige Autofahrer verstarb noch auf der Unfallstelle. Bei einem weiteren Unfall im Kanton Luzern wurde ein 86-Jähriger lebensbedrohlich verletzt.

Drucken
Teilen
Im Kanton Luzern kam es am Freitagnachmittag zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Ein 30-jähriger kam dabei ums Leben.

Im Kanton Luzern kam es am Freitagnachmittag zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Ein 30-jähriger kam dabei ums Leben.


Keystone

(jwe/agl) Der Autofahrer sei am Freitag, kurz nach 15 Uhr, auf die Gegenfahrbahn gelangt und mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammengeprallt, wie die Luzerner Polizei am Samstag mitteilt. Der Autofahrer wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 100'000 Franken, die Hauptstrasse zwischen Alberswil und Schötz musste für rund fünf Stunden gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Nur wenig später kam es im Kanton Luzern zu einem zweiten schweren Unfall mit einem Lastwagen, wie die Polizei mitteilt. Ein 86-jähriger Velofahrer wurde bei einem Abbiegemanöver von einem Lastwagen erfasst und mit der Hinterachse überrollt. Der 86-Jährige musste mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital geflogen werden.