Damit Social Distancing funktioniert: Post richtet einige Filialen neu ein

Da einige Poststellen über keine geschlossene Schalter verfügen, richtet die Post diese neu ein. Darum öffnen am Mittwochmorgen einige Filialen später als geplant. 

Drucken
Teilen
Die Post will an allen Schaltern das Social Distancing einhalten können.

Die Post will an allen Schaltern das Social Distancing einhalten können. 

Andrea Stalder

(mg) Social Distancing sei die wirkungsvollste Massnahme, um sich vor Ansteckung zu schützen, schreibt die Post in einer Mitteilung vom Mittwochmorgen. Als zusätzliche Sofortmassnahme würden darum Filialen mit offenen Kundenschaltern angepasst werden. So könne man eine grössere Distanz zwischen Kunden und Mitarbeiter gewährleisten. Da diese Massnahmen zuerst eingerichtet werden müssen, blieben einige Poststellen am Mittwochmorgen geschlossen.