Der Zürcher Gemeinderat sagt seine Sitzung wegen Corona-Virus ab

Der Zürcher Gemeinderat hat seine Sitzung vom Mittwoch abgesagt. Man könne die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit bezüglich Abstand im Ratssaal nicht einhalten. 

Hören
Drucken
Teilen
Der Zürcher Gemeinderat tagt im Rathaus. (Archivbild)

Der Zürcher Gemeinderat tagt im Rathaus. (Archivbild) 

Keystone

(mg) Zu diesem Schluss sei das Büro des städtischen Parlaments nach intensiver Beratung gekommen, heisst es in einer Mitteilung vom Dienstag. Die Empfehlungen des Bundesamts für Gesundheit liessen sich aufgrund der sehr engen Platzverhältnisse im Plenarsaal und der Infrastruktur im Rathaus nicht umsetzen.

Von der Absage seien keine zeitkritischen Geschäfte betroffen und der Rat nutze nun die sitzungsfreie Woche für die Suche nach einem alternativen Sitzungsort. Sollte man in einer Woche noch keine Lösung gefunden habe, müsse man die Lage neu beurteilen, heisst es in der Mitteilung. Auch der Zürcher Kantonsrat ist derzeit auf der Suche nach einem alternativen Sitzungsort.