Gwatt
Motorrad nach mehreren Verkehrsdelikten geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Die Kantonspolizei Bern sucht einen Motorradlenker, der am Sonntag vor einer Kontrolle flüchtete. Der Fahrer habe aus Sicherheitsgründen nicht verfolgt werden können.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei Bern musste die Verfolgung des flüchtigen Motorrads aus Sicherheitsgründen abbrechen.

Die Kantonspolizei Bern musste die Verfolgung des flüchtigen Motorrads aus Sicherheitsgründen abbrechen.

Keystone

(wap) Zum Zwischenfall sei es am Ostersonntag um 15.30 am Moosweg in Gwatt gekommen, meldete die Kantonspolizei Bern am Montag. Als eine Patrouille ein Motorrad anhalten wollte, fuhr dieses mit hoher Geschwindigkeit davon. Obwohl die Patrouille sofort die Verfolgung aufgenommen habe, sei diese ohne Erfolg geblieben. Wie die Polizei schreibt, fuhr der Fahrer derart schnell und gefährlich, dass die Verfolgung aus Sicherheitsgründen abgebrochen wurde. Zuletzt gesehen wurde das Motorrad bei der Autobahneinfahrt Wimmis, wo es in Richtung Wimmis davonfuhr.

Erste Ermittlungen hätten gezeigt, dass das Motorrad als gestohlen gemeldet sei. Die Kantonspolizei sucht nun Zeugen, die das schwarz/orange Motorrad zum fraglichen Zeitpunkt gesehen haben oder Angaben zum Fahrer machen können: 033 227 61 11.

Aktuelle Nachrichten