Polizei findet bei Dealer Heroin, Bargeld und kiloweise Streckmittel

Bei einem Italiener stellt die Glarner Kantonspolizei Heroin im Wert von 50'000 Franken, Bargeld und Streckmittel sicher. Der 28-Jährige wird angezeigt. Nun landet der Fall bei der Staatsanwaltschaft.

Drucken
Teilen
Die Kantonspolizei Glarus stellte bei einem Italiener insgesamt über 270 Gramm Heroin und viel Bargeld sicher.

Die Kantonspolizei Glarus stellte bei einem Italiener insgesamt über 270 Gramm Heroin und viel Bargeld sicher.

Kapo Glarus

(sku) Die Kantonspolizei Glarus steht kurz vor dem Abschluss der Ermittlungen gegen den 28-jährigen Italiener, wie sie am Freitag mitteilt. Der Beschuldigte habe Mitte Dezember rund 25 Gramm Heroin auf sich getragen. Bei einer Hausdurchsuchung seien darauf über 270 Gramm Heroin, 4,6 Kilogramm Streckmittel und 7300 Franken Bargeld sichergestellt worden. Wie die Kantonspolizei weiter mitteilt, hat das Heroin einen Marktwert von insgesamt über 50'000 Franken. Der Mann werde nun angezeigt und der Fall dann der Staatsanwaltschaft übergeben.