Mann stürzt auf Baustelle von Gerüst herunter und verletzt sich tödlich

Ein Mann ist bei Bauarbeiten in Zürich tödlich verunfallt. Er stürzte dabei mehrere Meter von einem Gerüst herunter. Die genauen Umstände des Unfalls werden noch abgeklärt.

Drucken
Teilen
Bei Gerüstbauarbeiten in Zürich stürzte ein 28-jähriger Bauarbeiter herunter und verstarb noch vor Ort. (Symbolbild)

Bei Gerüstbauarbeiten in Zürich stürzte ein 28-jähriger Bauarbeiter herunter und verstarb noch vor Ort. (Symbolbild)

Keystone

(dpo) Gemäss ersten Erkenntnissen der Stadtpolizei Zürich stürzte ein Bauarbeiter am Mittwoch aus bisher noch unbekannten Gründen bei Gerüstbauarbeiten mehrere Meter in die Tiefe. Der 28-jährige Mann zog sich dabei schwere Verletzungen zu und verstarb noch vor Ort, wie es in einer Mitteilung der Stadtpolizei vom Mittwoch heisst. Detektive und der unfalltechnische Dienst der Stadtpolizei würden nun die Umstände des Unfalls abklären. Zur Spurensicherung seien Spezialisten des Forensischen Instituts Zürich ausgerückt.