«‹Mmmh› Mischsalat mit Poulet und Ei»: Wegen Listerien warnt Denner vor Verzehr

Denner ruft Kunden dazu auf, Packungen des «‹Mmmh› Mischsalat mit Poulet und Ei» mit Verbrauchsdaten bis und mit 11. September nicht zu konsumieren und in eine Verkaufsstelle zurück zu bringen.

Drucken
Teilen
Discounter Denner warnt vor Listerien: Mischsalat mit Poulet und Ei der Hausmarke «Mmmh» mit Verbrauchsdaten bis und mit 11. September.

Discounter Denner warnt vor Listerien: Mischsalat mit Poulet und Ei der Hausmarke «Mmmh» mit Verbrauchsdaten bis und mit 11. September.

Denner

(sat) Ein Gesundheitsrisiko kann nicht ausgeschlossen werden, teilt Denner am Dienstag mit. Dies nachdem im Rahmen der Selbstkontrolle in Produkteproben Listerien nachgewiesen wurden. Listerien können gesundheitliche Konsequenzen haben. Schwangeren sowie Personen mit geschwächtem Immunsystem, bei denen nach einem bereits erfolgten Konsum grippeartige Symptome auftreten, empfiehlt Denner, sofort einen Arzt aufzusuchen. Den Verkaufspreis der Produkte will der Discounter betroffenen Kundinnen und Kunden zurückerstatten.