Spaziergänger findet Handgranate in einem Wald am Bodensee

Im deutschen Radolfzell am Bodensee hat ein Mann am Samstag eine französische Handgranate gefunden. 

Drucken
Teilen
Ein Spaziergänger stiess auf ein seltenes Fundstück. (Symbolbild)

Ein Spaziergänger stiess auf ein seltenes Fundstück. (Symbolbild)

Keystone

(dpa/lsw/gb.) Nach Angaben der Polizei entdeckte der Mann die Granate am Samstagnachmittag etwa 15 Meter von einem Waldweg entfernt. Die Ortschaft Radolfzell am Bodensee liegt unweit der Schweizer Grenzgemeinde Ramsen.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der deutschen Behörden identifizierte die Waffe als französische Granate. Ob sie noch funktionstüchtig war und wie sie an den Fundort gelangte, war zunächst noch unklar.