Zürich: Mann stürzt von Dachterrasse
und erliegt seinen Verletzungen

Am Sonntag ist in Zürich ein Mann 19 Meter in die Tiefe gefallen. Wieso er von einer Dachterrasse stürzte, klären nun Detektive der Stadtpolizei und die Staatsanwaltschaft ab.

Drucken
Teilen
Die Polizei untersucht derzeit, wieso es zum Sturz gekommen ist. (Symbolbild)

Die Polizei untersucht derzeit, wieso es zum Sturz gekommen ist. (Symbolbild)

Sandra Ardizzone Photography / LTA

(mg) Kurz nach dem Mittag am Sonntag stürzte im Zürcher Kreis 3 ein Mann von einer Dachterrasse, wie die Zürcher Stadtpolizei am Sonntag schreibt. Den Sturz aus 19 Meter überlebte der Mann nicht. Derzeit klären Detektive der Stadtpolizei Zürich, das Institut für Rechtsmedizin und die zuständige Staatsanwaltschaft ab, wieso der Mann gestürzt ist. Eine Dritteinwirkung stehe derzeit nicht im Vordergrund der Ermittlungen.