Zwei Mal in Folge heissester Tag des Jahres gemessen

Nachdem am Donnerstag schon der heisseste Tag des Jahres registriert werden konnte, wurde die Rekordtemperatur am Freitag noch getoppt.

Drucken
Teilen
Zwei Kinder kühlen sich auf der Place des Nations in Genf ab.

Zwei Kinder kühlen sich auf der Place des Nations in Genf ab.

Keystone

(dpo) Am wärmsten wurde es dabei mit 36,5 Grad in Basel-Binningen und mit 36,3 Grad in Beznau, wie MeteoNews am Freitag mitteilt. Damit wurde der Jahresrekord von 35 Grad, der am Donnerstag in Biasca gemessen wurden, nochmals überboten.

Am 1. August bleibt es gemäss MeteoNews weiterhin heiss, dafür steigt am Nachmittag die Neigung zu Hitzegewittern an. Auch heftige Gewitter sind für den Nationalfeiertag zu erwarten.