Clariant ernennt Conrad Keijzer zum neuen Konzernchef

Der Schweizer Spezialchemie-Konzern Clariant hat am Mittwoch die Ernennung von Conrad Keijzer zum neuen CEO bekanntgegeben. Er tritt sein Amt am 1. Januar 2021 an.

Drucken
Teilen
Conrad Keijzer ist ab dem kommenden Januar der neue CEO von Clariant.

Conrad Keijzer ist ab dem kommenden Januar der neue CEO von Clariant.

HO/Clariant

(agl) Der 51-jährige Conrad Keijzer ist niederländischer Staatsangehöriger und verfügt über langjährige Erfahrung in der chemischen Industrie, wie Clariant am Mittwoch mitteilte. Zuletzt war er bei Imerys, einem französischen Anbieter von mineral-basierten Speziallösungen, als CEO tätig.

Kejizer wird ab dem kommenden Januar Hariolf Kottmann ablösen. Der Clariant-Verwaltungsratspräsident war 10 Jahre lang CEO und musste das Amt 2019 erneut übernehmen, nachdem sein Nachfolger Ernesto Occhiello überraschend zurückgetreten war. Wie es in der Mitteilung heisst, werde sich Hariolf Kottmann ab dem nächsten Jahr wieder auf seine Rolle als Verwaltungsratspräsident konzentrieren.