Detailhandel
Coop mischt mit neuer Marke den Schokoladen-Markt auf

Ein weiterer Mitspieler auf dem Schweizer Schokoladen-Markt: Coop hat am Montag die neue Marke «Halba – Le Chocolatier Suisse» lanciert.

Merken
Drucken
Teilen
Coop lanciert eine neue Schokoladen-Marke: Halba.

Coop lanciert eine neue Schokoladen-Marke: Halba.

Bild: Coop

(abi) Coop lanciert eine neue Schokoladen-Marke und mischt damit den Schweizer Schokoladen-Markt auf. «Im Bereich Schokolade sind wir klare Marktführerin. Diese Position bauen wir nun mit unserer neuen exklusiven Marke aus», wird Philipp Wyss, Leiter der Direktion Marketing und Beschaffung, in einer Mitteilung vom Montag zitiert. «Halba – Le Chocolatier Suisse» stehe für puren Genuss, Schweizer Qualität und feinste Zutaten und soll im mittleren Preissegment angeboten werden.

Produziert wird die Schokolade komplett in der Schweiz, in der 2017 eröffneten Schokoladenfabrik in Pratteln. Die neue Schokoladen-Linie sei Fairtrade-zertifiziert, werde CO2-neutral produziert und sei frei von Palmöl, heisst es weiter.