Ex-CEO von brack.ch neuer Verwaltungsratspräsident von Mobility

Markus Mahler heisst der neue starke Mann beim Rotkreuzer Carsharing-Unternehmen Mobility. Zuvor war er als CEO bei einem grossen Onlinehändler.

Drucken
Teilen
Der ehemalige CEO von brack.ch, Markus Mahler, wird neuer Verwaltungsratspräsident der Carsharing-Genossenschaft Mobility.

Der ehemalige CEO von brack.ch, Markus Mahler, wird neuer Verwaltungsratspräsident der Carsharing-Genossenschaft Mobility.

HO

(mg) Mobility hat einen neuen Präsident: Der 48-jährige Markus Mahler. Zuvor war Mahler sechs Jahre als CEO bei brack.ch tätig. Das Unternehmen gehört zur Competec-Gruppe mit Niederlassungen in Mägenwil AG und Willisau LU. Diese Funktion hatte er bis 2018 inne. Man freue sich über «eine profilierte Führungspersönlichkeit mit vielfältiger Berufserfahrung», heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

«Intelligente Mobilitätslösungen begeistern mich», lässt sich Mahler in der Mobility-Mitteilung zitieren. «Ich freue mich daher enorm, Teil von Mobility zu werden und mit ihr die Mobilität der Zukunft zu gestalten.» Mahler folgt auf Frank Boller, welcher nach zwölf Jahren seine maximale Amtszeit erreicht hat. Die Online-Delegiertenversammlung mit der Wahl des neuen Präsidenten fand bereits am 19. September statt. Wegen der Coronapandemie war sie bereits vom Frühling verschoben worden.