Führungswechsel beim Luzerner Vorsorgeberater PensExpert

Drucken
Teilen
Neuer CEO: Rafael Lötscher.

Neuer CEO: Rafael Lötscher.

Bild: PD

(gr) Neues Jahr, neue Geschäftsleitung: Beim Luzerner Vorsorgeberater PensExpert kommt es per 1. Januar zu gewichtigen Wechseln an der Unternehmensspitze. Nach über 20 Jahren übergibt Jörg Odermatt (58) die operative Leitung an Rafael Lötscher (45). Lötscher hatte während zehn Jahren die Fachgruppe Sozialversicherungen und Vorsorge der BDO Schweiz unter sich und war Stellvertretender Niederlassungsleiter BDO Zug. «Wir wollen im 1e-Bereich ganz klar 1a sein und in der Bel-Etage der Bel-Etage-Vorsorge führend bleiben», wird der neue CEO in einer Mitteilung zitiert.

Übernimmt als VRP: Jörg Odermatt.

Übernimmt als VRP: Jörg Odermatt.

Bild: PD

Odermatt wird dagegen ab dem 2. Quartal 2021 das Verwaltungsratspräsidium übernehmen. Er werde nach der Stabsübergabe weiterhin für begleitende und strategische Aufgaben und für die Netzwerkpflege zur Verfügung stehen, heisst es. Darüber hinaus verstärken die beiden langjährigen Mitarbeitenden und Partner Mark Huber sowie Fabio Preite die neue Geschäftsleitung.

Die PensExpert AG beschäftigt schweizweit 50 Mitarbeitende. Die Stiftungen des in Luzern domizilierten Unternehmens verwalten gemäss eigenen Angaben ein Vorsorgevermögen von knapp 6 Milliarden Schweizer Franken.