Pharma
Albert Baehny als VR-Präsident von Lonza bestätigt

Die Aktionäre des Pharma-Unternehmens Lonza haben alle Anträge des Verwaltungsrates (VR) angenommen. Albert Baehny wurde für ein weiteres Jahr zum VR-Präsidenten gewählt.

Merken
Drucken
Teilen
Lonza stellt an seinem Walliser Standort in Visp den Wirkstoff für das Corona-Vakzin von Moderna her.

Lonza stellt an seinem Walliser Standort in Visp den Wirkstoff für das Corona-Vakzin von Moderna her.

Keystone

(dpo) Nebst Baehny haben die Aktionäre an der Generalversammlung alle Mitglieder des derzeitigen Verwaltungsrats wiedergewählt, wie Lonza am Donnerstag mitteilt. Darüber hinaus wurde die Dividende von drei Franken je Aktie gutgeheissen. Diese soll laut Mitteilung am 12. Mai ausgeschüttet werden. Aufgrund der Coronapandemie seien die Aktionäre nicht physisch an der Generalversammlung vor Ort gewesen, sondern durch den unabhängigen Stimmrechtsvertreter repräsentiert worden.