Pilotenstreik
Lufthansa streicht 800 Flüge am Freitag – Swiss-Flüge nach Deutschland könnten betroffen sein

Piloten der Lufthansa wollen am Freitag ganztägig Streiken. Notgedrungen streicht die Gesellschaft Hunderte Flüge. Der Streik könnte auch Auswirkungen auf Flüge der Swiss nach Frankfurt und München haben.

Drucken
Gestrichen: Aufgrund des Pilotenstreiks fallen Hunderte Lufthansa-Flüge aus am Freitag.

Gestrichen: Aufgrund des Pilotenstreiks fallen Hunderte Lufthansa-Flüge aus am Freitag.

Keystone

Die Lufthansa streicht wegen des angekündigten Pilotenstreiks am Freitag nahezu ihr komplettes Programm. An den Drehkreuzen München und Frankfurt fallen rund 800 Flüge mit voraussichtlich 130'000 betroffenen Passagieren aus, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

Die Schweizer Tochterfluggesellschaft Swiss erwartet derweil «keine grösseren Auswirkungen» auf ihr eigenes Flugprogramm, wie ein Sprecher auf Anfrage sagt. Allerdings könnten die Verbindungen zwischen Zürich und Frankfurt sowie Zürich und München vom Streik betroffen sein, räumt die Swiss ein. Dies, weil diese Flüge derzeit vollumfänglich von Lufthansa durchgeführt werden. (dpo/dpa)